DER SCHMIED

Stephan Voigt

Stephan Voigt ist gelernter Schreiner. Im Selbststudium und in seiner Freizeit eignete er sich viele Kenntnisse und Fähigkeiten im Schmiedehandwerk an (unter anderem Schmiedekurse in Japan, Deutschland und durch Mitarbeit in diversen Schmiedewerkstätten).Seit seiner Jugend geht er seiner zweiten Leidenschaft der Schmuckgestaltung nach. Geboren am 21. Dezember 1980 in Magdeburg. Von 1986 bis 1997 besuchte er wie fast jeder die Schule. Anschliessend absolvierte er eine Lehre als Tischler / Schreiner in Magdeburg bei Paul Schuster GmbH, Werkstatt für Denkmalpflege. Darauf folgte ein Jahr Zivildienst in einer Werkstatt für Behinderte (Pfeiffersche Stiftungen, Bereich Metallwerkstatt). Im Anschluss folgten vier Jahre Wanderschaft (rechtschaffende fremde Zimmerer und Schieferdecker zu Deutschland) in ganz Europa. In dieser Zeit absolvierte er die Ausbildung zum geprüften Fachhandwerker im Bereich Restaurierung/Restaurator im Handwerk. Zum Ende hin fand er eine Festanstellung bei Antiquites E. Lutz in Zürich. Darauf folgten diverse Stellen im Bereich Restaurierung, Orgelbau, Sägerei und Glockengiesserei H. Rütschi AG Aarau. Während dieser Zeit arbeitete er immer wieder nebenberuflich in der eigenen Werkstatt und baute er sich die gemietete Schmiede und Goldschmiede weiter aus. Heute steht er immer wieder am Amboss und fertigt speziellste Kundenarbeiten nach Wunsch, gibt Kurse und Events.

    PHILOSOPHIE
    Bleibende Sachen schaffen, Dinge, die nicht nur aus einer Hülle bestehen, wie so vieles in der heutigen Zeit. Dinge, die einen berühren, wenn man sie in die Hand nimmt, die einem schmeicheln. Dinge, die sich abheben von der Masse, welches bereits bei der Herstellung eine gewisse geistige Haltung verlangt. Kurz und knapp, Dinge, die eine individuelle menschliche Note besitzen und eine eigene Kraft ausstrahlen. Oder anders ausgedrückt, Objekte mit Seele!




    WERKSTATT
    Schmiede Die Schmiede in Watt bei Regensdorf, ein Gebäude mit Geschichte. Früher Schuhmacherei, danach Hühnerstall und heute eine gut ausgerüstete Werkstatt. Ausgestattet mit zwei Schmiedeplätzen, einem Lufthammer und einer Kohle- und Gasesse plus einem Schlosser- und Schweissbereich bietet sie die ideale Voraussetzung für individuelle Kurse bis maximal zwei Personen, sei es im Bereich Schmieden oder bei der Verhüttung von Erz im Rennfeuer. Gerne freue ich mich über Besuch, ein kurzes Telefon ist ratsam.
    Ausstattung
    • Alles was das Herz des Schmiedes höher schlagen lässt
    • Ein Kohlefeuer
    • Zwei Gasöfen (Eigenbau)
    • Zwei Ambosse (120kg und 217kg)
    • Lufthammer (Kuhn KB1 34kg Bärgewicht)
    • Schmiedewerkzeuge (Zangen, Gesenke, (Hilfs-) Hämmer, etc)
    • Drehbank (Schaublin 102)
    • Bandschleifer
    • Kreissäge
    • Ständerbohrmaschine
    • Härte- / Anlassofen
    • Schweisstrafo
    • Autogenschweissanlage
    • Hydraulikpresse 20 Tonnen Presskraft
    • grosse Reckwalze
    Goldschmiede Klein, aber fein. Zuhause als Atelier eingerichtet, mit allem Nötigen, was man zum Arbeiten braucht. Vom Schmelzen über Giessen (Sand- und Wachsguss), Walzen und Drahtziehen bis zum Emailieren, Ziselieren und Sägen, Feilen, Löten. So entstehen einzigartige Schmuckstücke und Beschläge für Messer.
    ANGEBOT
     

    SCHMIEDEKURSE

    Wollten sie sich schon immer ihren Kindheitstraum erfüllen? Die Macht und Energie des Feuers wieder spüren? Dann ist die Zeit jetzt gekommen!!!! Schmieden sie ihr eigenes Messer oder erlernen sie die Grundlagen des Schmiedens. Die Kurse werden individuell auf die Bedürfnisse des Kursteilnehmers zugeschnitten.
    Ich biete 3 verschiedene Kurse an wobei an jedem Kurs der Teilnehmer sein Messer individuell gestaltet.
    Ich freue mich Sie bald in meiner Schmiede begrüssen zu dürfen! Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!
    Weitere Infos

    1. Variante ein 1 Tageskurs mit dem Kursziel Herstellung eines Federgriffmessers
    Kurskosten pro Tag und Person 480,- Franken
    2. Variante ein 2 Tageskurs mit dem Kursziel Herstellung eines Individuellen Messer nach Wunsch des Teilnehmers mit Holzgriff
    Kurskosten pro Person 960,-Franken
    3. Variante ein 3 Tägiger Damastschmiedekurs Kursziel selbständiges schmieden des Damastpackets und Herstellung eines Individuellen Messer nach Wunsch des Teilnehmers mit Holzgriff
    Kurskosten pro Person 1500,- Franken inkl. Material (Bei 2 Teilnehmern 1300,- Franken)
    Andere Kursinhalte und Ziele auf Anfrage!

    WEITERE ANGEBOTE

    MESSER

    Von Monostahl über Damast bis zum selbst hergestellten Stahl aus dem Rennofen, alles ist möglich. Bilder in der Galerie

    RINGE/HOCHZEITSRINGE

    Das exklusive, aussergewöhnliche Geschenk, ein Ring aus Damast. Nach ihren Wünschen angefertigt. Beispiele

    MATERIAL

    Ob Stahl, Damast, Lupenstahl aus dem Rennofen oder exklusives Griffmaterial (Hölzer, (Mammut-)Elfenbein), vieles ist an Lager. Wer suchet, der fragt an.

    UNLÖSBARES

    Wo es bei anderen aufhört, fange ich an. Für jedes Problem gibt es eine Lösung, wir finden sie.

    DREHEN

    Kleine Drehteile aus fast allen Materialien. Vom Holz über Stahl bis zu Gold und Silber. Vom Einzelstück bis zu kleinen Serien.

    RENNOFEN

    Die Spezialität des Hauses.Stahlgewinnung aus Roherz im Rennfeuer. Weitere Infos

    VERGOLDUNG

    Ölvergoldung in Lohnarbeit. Sie liefern das Objekt, ich die Vergoldung. Ein Beispiel

    WERKZEUGE

    Werkzeuge, die es nicht mehr gibt oder noch nie gegeben hat, ich schmiede sie. Mit dem Background als Schreiner ist auch ein breites Wissen zur Holzbearbeitungswerkzeugen vorhanden. Eine Auswahl finden sie hier.

    EVENTS

    Planen sie einen eigenen Event? Sprechen sie mich an, ich erstelle mit ihnen ein massgeschneidertes Angebot.

    GALERIE
    Eine kleine Auswahl an Kundenarbeiten, möglich ist fast alles.
    VERKAUF

    Aktuelle Objekte, welche zum Verkauf stehen.

    KONTAKT

    Stephan Voigt

    Neue Adresse ab Januar

    078 950 24 53
    holzschmied () hispeed.ch

    Facebook